Kundenstimmen

Heiko Stinner, Controller, Jahrgang 1970, Teilnehmer Betriebssport FKP Scorpio Hamburg

In der Vergangenheit war ich begeisterter Läufer. In meiner Region habe ich an kleineren Wettbewerben über 10 bzw. 20 Km teilgenommen und bin zusätzlich ca. 2 bis 3 Mal die Woche gelaufen. Vor ca. 4 Jahren hatte ich mir beim Fußball einen doppelten Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Von da an war an Dauerlauf nicht mehr zu denken. Die Bänder sind zwar zusammengewachsen (ohne OP), doch leider hatte ich beim Laufen ab ca. 3 Km immer Schmerzen im Knöchel und auch im Schienbein (wohl durch Schonhaltung des Fußes). Laufen hat dann natürlich keinen Spaß mehr gemacht und ich hab es gelassen. Kein Sport, viel sitzen und das Essen war sicher auch nicht immer ausgewogen. Im Laufe der letzten 4 Jahre haben sich  dadurch zusätzliche (15) Kilo angesiedelt. Seit Ende letzten Jahres wurde dann der Sportkurs in unserem Büro angeboten. Die Teilnahme war bei mir in mehreren Aspekten sehr hilfreich. Der Kurs besteht inhaltlich immer aus verschiedenen „Phasen“. Stabi-Übungen, Rücken-, Bauch,- Ganzkörperübungen und dem eigentlichen Training. Ich bin dadurch wieder in einen „flow“ gekommen. Gerade die Stabi Übungen haben sehr geholfen, den Knöchel zu stützen. Joggen ging plötzlich wieder und ich habe entschieden mich bewusster zu ernähren. Das hat sich bisher sehr positiv ausgewirkt. Süßigkeiten lasse ich weg. Mittags keine fettigen Speisen. So habe ich mit regelmäßigem Sport und der angepassten Ernährung nun die 15 kg wieder verloren und laufe mit großer Begeisterung seit 6 Monaten wieder.

Klar, es gibt nicht nur einen Weg der zum Ziel führt. Mir hat das Training mit Andreas aber auf jeden Fall die Richtung gezeigt und auch die körperlichen Voraussetzungen dafür geschaffen, dass Sport wieder funktioniert. Zusätzlich sind natürlich das Wohlbefinden und damit die Lebensqualität deutlich gestiegen.

Mitarbeitende einer großen Krankenversicherung in Oldenburg und Umgebung, 22 Teilnehmende einer Multiplikatorenschulung

….. Zuallererst muss erwähnt werden, dass unser Trainer Herr Kühn uns alle –trotz unserer sehr unterschiedlichen Wissensstände- ausnahmslos restlos begeistert hat. Das könnte ich jetzt noch sehr ausführlich belegen, aber ich denke „restlos begeistert“ sagt alles Wichtige aus. Auf jeden Fall freuen wir uns alle auf den Start „unserer“ Kurse!

Test-Rite Team aus Hamburg-Rahlstedt, Ergonomiecoaching

Hallo Herr Kühn,
wie bereits telefonisch besprochen, möchte ich mich auch gern auf diesem Weg noch einmal bei Ihnen für Ihren Besuch bei uns Anfang Juli bedanken.
Der Gesundheitstag war ein voller Erfolg und wurde von unseren Kollegen sehr gut aufgenommen. Das lag nicht zuletzt an Ihrer offenen Art und Begeisterung für das Thema.
Wir haben viele Informationen bekommen und konnten zwischenzeitlich auch schon einige Änderungen an den verschiedenen Arbeitsplätzen umsetzen.
Weitere Thementage im Bereich Mitarbeiterfürsorge sind geplant und wir freuen uns auf eine erneute Zusammenarbeit.
Weiterhin viel Erfolg und hoffentlich bis bald.

Manuela Hoeppner, Teilnehmerin Resilienz-Training

Ich habe mich in vielen Themen wiedergefunden. Beim Thema Persönlichkeitstypen sind mir viele Lichter aufgegangen! Das Seminar hilft mir dabei mit Stresssituationen im Arbeitsalltag besser umzugehen.

Elke Elfert, Teilnehmerin Resilienz-Training

Sehr gute Präsentation durch Schilderung anschaulicher Erlebnisse durch den Seminarleiter. Unglaubliche Empathie. Kleine Gruppe, dadurch entstehendes Vertrauen.

Stefanie Mertens, Teilnehmerin Resilienz-Training

Ich konnte das Resilienz-Training wunderbar nutzen und habe zwischen den beiden Trainingstagen Übungen im Alltag angewendet – mit Teilerfolgen.

Helga Waterstradt, Teilnehmerin Resilienz-Training

Ich bin überrascht, wie ich durch das Resilienzseminar gelernt habe, Stresssituationen anders zu sehen. Nun kann ich sie viel besser bewältigen.