Vibrationstraining

Das innovative Training

Als Ergänzung zu unseren klassischen Trainings bieten wir das effektive und zeitsparende Vibrationstraining an. Die Einheiten wirken sich durch den gezielten Einsatz von Schwingungen positiv auf den Muskelaufbau und somit auf den Fettabbau aus. Dieses intensive und gleichzeitig sanfte Workout stärkt die gesamte, insbesondere die tiefliegende Muskulatur. Sie bekommen also ein knackiges Training, welches in Kurzeinheiten auch gut während der Arbeitspause durchgeführt werden kann.

  • Steigerung der Koordination
  • Gewichtsreduzierung
  • Gewebestraffung
  • Kräftigung der Tiefenmuskulatur
  • Verbesserung der Muskelkraft
  • Verbessert die Muskelleistung
  • Balancetraining kann die Knochen stärken
  • Förderung der Flexibilität
  • Verbesserung die Körperhaltung & Form
  • Positiver Einfluss auf den Hormonhaushalt
  • Entspannung der Rückenmuskulatur
  • Verbesserung die Gelenkstabilität
  • Aktiviert die Durchblutung
  • Förderung der Beweglichkeit
  • Stärkung der Nacken-, Rücken- und Rumpfmuskulatur

Sie bekommen auch für dieses Training einen Termin, der sicherstellt, dass ein Gerät für Sie bereit steht. Zudem steht Ihnen auch während dieses Trainings ein Trainer zur Verfügung, der Ihnen Anleitungen und Korrektur anbietet.

Vor Trainingsbeginn wird eine umfassende Anamnese und eine Einweisung in die Trainingsgeräte durchgeführt.  Laufzeiten gibt es bei uns nicht. Sie zahlen also nur, wenn Sie auch trainieren.

Wichtige Gesundheitsvorsorge
Folgende Auflistung muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass Sie den BodyVibe GRAVITY 17 nicht nutzen können. Sollten Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden, sprechen Sie dies mit Ihrem Arzt ab, bevor Sie das Gerät nutzen:

• Schwerwiegende kardiovaskuläre Erkrankung
• Metallimplantate
• Schrittmacher
• künstliche Gelenke
• schwerer Diabetes
• Akute Infektionen
• schwere Migräne
• Bösartige Tumore
• kürzlich platzierte/implantierte Metallstifte/Platten und Stents
• Akute Entzündungen oder Schmerzen

Gegenanzeigen welche gegen die Nutzung von BodyVibe sprechen:

• Akute Thrombose (Gefäßverschluss)
• Akute Hernien (Gewebebrüche)
• Schwangerschaft
• Epilepsie
• Gallen- oder Nierensteine
• Frische Wunden und Narben, nach frischen Operationen
• Frische Frakturen (Knochenbrüche)