Hot Stone Massage

Bei der Hot Stone Massage wird unter Zuhilfenahme von erwärmten Steinen ein zusätzlicher Temperaturreiz gesetzt und gehört zum Bereich der sogenannten Geothermotherapie.

Eine Verstärkung der auch bei üblichen Massagen entstehenden Wirkungen wird durch den zusätzlichen Temperaturreiz erreicht.

  • Steigerung der Durchblutung lokal im Bereich der Haut und der darunter liegenden Strukturen
  • Verbesserung von Stoffwechselprozessen im Körper
  • Stärkung des Immunsystems ( durch den thermodynamischen Reiz verstärkt!)
  • Förderung der Entspannung und des Wohlbefindens
  • Regulation des vegetativen Nervensystems, damit Reduzierung der Folgen von Stress