Als Dienstleister in der betrieblichen Gesundheitsförderung wurde ich häufig auf Massagen in Betrieben angesprochen. Da Personal in diesem Arbeitsfeld nicht zu finden war, habe ich selbst eine Vielzahl an Ausbildungen in der klassischen Massage durchlaufen. Hinzu kamen weitere Anwendungsgebiete wie die Wirbelsäulenmobilisation nach Dorn und Breuß und das, durch den Spitzensport bekannte, Kinesiologische Taping. Fortbildungen in allen Bereichen sind für mich eine Selbstverständlichkeit. Seit 2018 betreibe ich eine eigene Praxis in Salzhausen. Sämtliche von mir angebotenen Anwendungen sind auch als mobiles Angebot buchbar.

Wenn Sie online buchen, geben Sie bitte eine Telefonnummer an. Ich kontaktiere Sie bezüglich einer Terminvereinbarung.

Bürozeiten: Montags bis Donnerstags 08:30 – 17:30 Uhr, Freitags 08:30 – 15:30 Uhr

Öffnungszeiten Praxis:

Montags & Donnerstags11:00 Uhr – 13:45 Uhr14:30 Uhr – 17:00 Uhr17:30 Uhr – 19:30 Uhr
Dienstags & Freitags11:00 Uhr – 13:45 Uhr14:30 Uhr – 17:00 Uhr
Mittwochs & SamstagsNach Vereinbarung

Telefon: 04172 – 24 53 270 (AB)

Für Anfahrten bei mobilen Anwendungen berechne ich pro volle 10 Kilometer 12 Euro.

Massage Workshops

Ich biete hin und wieder einzelne Massage Workshops an, in welchen gezeigt wird, wie eine professionelle Massage funktioniert und durchgeführt wird. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Workshops sind für Einsteiger und Fortgeschrittene für den privaten und beruflichen Gebrauch geeignet.

Die Termine der nächsten Workshops, sowie Informationen und Buchungsmöglichkeit sind HIER zu finden

Was ist Kinesiologisches Taping und wie funktioniert es?
Kinesiologisches Taping ist ein medikamenten- und nebenwirkungsfreies Therapiekonzept, welches sich aus einem engen Zusammenspiel der Statikbehandlung und den speziellen Anlagetechniken des Kinesio-Tapes zusammensetzt. Diese Methode fügt sich hervorragend als unterstützende Maßnahme in zahlreiche Behandlungsmethoden ein.

Anwendungsgebiete sind unter anderem:

Rhizarthrose, Epicondylitis lateralis, Bicepssehnenreizung, Impingement, Nackenschmerzen, Lumbago, Shin Splint, Achillodynie, Muskelfaserriss (Wade), Senkspreizplattfuß, Fersensporn, Hallux valgus, Retropatellarer Knieschmerz / Gonarthrose, Karpaltunnelsyndrom, Schleudertrauma, Bursitis trochanterica, Narben…

Hinweis: Das Taping stellt keine eigenständige medizinische Heilbehandlung dar.